bio-garten.at

+43 699 12 013 760

BIOGÄRTEN GESTALTEN - das umfassende Standardwerk für Ihren Nutzgarten!

So machen Sie Ihren Garten zu einem essbaren Paradies

Das neue Buch von Doris Kampas

DAS UNGLAUBLICHE HOCHBEET

 

Ich suche Informationen zu

Nematoden gegen Dickmaulrüssler richtig anwenden

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Nematoden gegen Dickmaulrüssler: jetzt (April bis Juni) ausbringen!

In diesem Beitrag beantworten wir alle wichtigen Fragen rund um den Dickmaulrüssler und seine Bekämpfung mit Nematoden.

Was ist der Dickmaulrüssler und warum ist er gefährlich?

Der gefurchte Dickmaulrüssler (manchmal wird er auch Breitmaulrüssler genannt) ist ein Käfer, der sich in den letzten Jahren extrem verbreitet hat.

Vermutet wird, dass er durch Pflanzenimporte eingeschleppt wurde. Da ihm natürliche Feinde fehlen, breitet es sich ungehemmt aus. Es gibt fast keinen Garten oder Balkon, wo er nicht sein Unwesen treibt. Der Dickmaulrüssler macht doppelten Schaden an unseren Pflanzen. Seine Larven knabbern an den Pflanzenwurzeln, der erwachsende Käfer ist verantwortlich für den typischen buchtigen Fraß an den Blättern unserer Pflanzen. Während die Fraßstellen an den Blättern zwar unschön aussehen, aber nicht allzu gefährlich für die Pflanzen sind, kann ein starker Befall an den Wurzeln eine Pflanze so schädigen, dass sie abstirbt.

Die Dickmaulrüssler-Larve erkennen Sie an ihrem braunen Kopf

Welche Pflanzen sind besonders gefährdet?

Der Dickmaulrüssler hat einen großen Speiseplan. Besonders gerne mag er Kirschlorbeer, Hortensien, Rhododendren und Rosen. Er befällt aber genauso Beeren, Obstbäume und viele Staudenarten.

 

  Das typische Schadbild: der Dickmaulrüssler frisst Buchten in die Blätter

Wie kann ich den Dickmaulrüssler biologisch bekämpfen?

Eine klassische biologische Bekämpfungsmethode ist immer Handarbeit. Also: die Larven aus der Erde graben und die erwachsenen Käfer absammeln. Beides kann eine ganz schöne Herausforderung sein. Vor allem, um die Käfer zu finden, müssen Sie sich spätabends mit der Taschenlampe auf die Lauer legen, denn dann kommen die nachtaktiven Rüsselkäfer aus ihrem Versteck. Auch das Einfangen ist mühsam, da die Tierchen sehr flott sind.

Die einfachere Methode ist die Bekämpfung mit Nematoden.

Sind Nematoden wirklich biologisch?

Zu 100 Prozent! Nematoden sind natürlich vorkommende Feindorganismen der Dickmaulrüssler, die diese sehr spezifisch befallen. Sie suchen im Boden aktiv nach den Dickmaulrüssler-Larven und bringen sie rasch zu Absterben. Natürliche Gegenspieler der Dickmaulrüssler wie Laufkäfer, Spitzmäuse usw. werden nicht befallen.

Wie werden die Nematoden angewandt?

Die Nematoden werden in einem kleinen Säckchen geliefert. Befüllen Sie eine 10 Liter Gießkanne oder einen 10 Liter Kübel mit 1 Liter Wasser. und schütten Sie den Inhalt des Beutels mit den Nematoden hinein. Rühren Sie die Flüssigkeit gut um. Dann wird die Brühe auf 10 Liter aufgefüllt und nochmal gründlich umgerührt. Gießen Sie anschließend die zu behandelnde Fläche oder Töpfe. Die Flüssigkeit darf maximal 2 Stunden lange stehen. Da sich die Nematoden rasch setzen, ist es notwendig, sie vor dem Ausbringen nochmals umzurühren. Mulchmaterial (z.B: Miscanthus, Stroh, Rindenmulch) vor der Behandlung auf die Seite schieben. Halten Sie die Fläche nach der Behandlung insgesamt 2 Wochen lang sehr gut feucht, damit die Nematoden "arbeiten" können.

Die Nematoden kann man unter dem Mikroskop erkennen

Wann werden die Nematoden ausgebracht?

Abends oder bei bedecktem Himmel. Nicht bei Sonnenschein. Der Boden sollte eine Temperatur von 12° C haben.

Kann ich das Päckchen mit den Nematoden aufbewahren und später ausbringen?

Sobald Sie die Lieferung erhalten, sollten Sie die Nematoden rasch verwenden. Sie halten nur wenige Tage im Kühlschrank. Da es lebende Tierchen sind, brauchen sie natürlich rasch Nahrung. Ein Teilen und Aufheben der Lieferung ist daher nicht möglch, da die restlichen Nematoden absterben würden.

Zu welcher Jahreszeit verwende ich die Nematoden?

Im Frühling und im Herbst. Die Frühjahrsbehandung startet ab Mitte April bis Juni, die Herbstbehandlung findet ab Ende August bis Mitte Oktober statt. Im Sommer ist das Ausbringen von Nematoden nciht sinnvoll, da es zu dieser Zeit nur erwachsene Käfer gibt, jedoch keine Larven.

Kann ich auch die erwachsenen Käfer bekämpfen?

Ja. Dafür gibt es Nematop Käferstopp. Das sind kleine Brettchen, auf denen sich ein Gel mit Nematoden befindet. Die erwachsenen Käfer verkriechen sich in diese Brettchen, werden dort von den Nematoden befallen und sterben ab. Diese Nematoden befallen nur erwachsenen Käfer, keine Larven. Das Brettchen kann natürlich auch im Frühjahr und Herbst (gemeinsam mit Nematon  - den Nematoden gegen die Larven) verwendet werden.

Muss ich die Behandlung öfters durchführen?

Ja, in den meisten Fällen schon. Da der Dickmaulrüssler meist von außen zuwandert, hilft nur das regelmäßige Ausbringen der Nematoden im Frühjahr und Herbst, um ihn dauerhaft in Schach zu halten.

Nematoden gegen Dickmaulrüssler, 5 Mio. Stück

Dickmaulrüssler SchadbildWehren Sie sich gegen den gefräßigen Dickmaulrüssler mit der Ausbringung von Nematoden. Einfach die Nematoden im Wasser auflösen und durch Gießen ausbringen. Inhalt reicht für 10 m² Bodenfläche. Lieferbar ab Ende August. Verwenden Sie im Sommer Nematop Käferstopp!

Details zum Produkt

24,00 €


Nematoden gegen Dickmaulrüssler, 50 Mio. Stk.

Dickmaulrüssler LarveWehren Sie sich gegen den gefräßigen Dickmaulrüssler mit der Ausbringung von Nematoden. Einfach die Nematoden im Wasser auflösen und durch Gießen ausbringen. Inhalt reicht für 100 m² Bodenfläche. Lieferbar ab Ende August. Verwenden Sie im Sommer Nematop Käferstopp!

Details zum Produkt

49,50 €


Nematop Käferstopp gegen Dickmaulrüssler

Foto - Nematop KäferstoppZur Bekämpfung der erwachsenen Käfer

Details zum Produkt

24,50 €


Haben Sie noch Fragen? Melden Sie sich direkt bei uns, wir beantworten diese gerne!

 

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

Posting comment as a guest. Sign up or login to your account.
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok