bio-garten.at

+43 699 12 013 760

Hochbeet aus Lärche

Qualität aus Österreich - in unterschiedlichen Größen und Höhen

 

Mehr Informationen   Zum Shop

BIOGÄRTEN GESTALTEN - das umfassende Standardwerk für Ihren Nutzgarten!

So machen Sie Ihren Garten zu einem essbaren Paradies

Das neue Buch von Doris Kampas

DAS UNGLAUBLICHE HOCHBEET

 

bio-garten FRÜHBEET - AUFSATZ

 

Verlängern Sie die Gartensaion - für Hochbeet und Terrassenbeet

 
Drucken

Kompostwürmer

Ist Ihnen das Umsetzen vom Komposthaufen zu anstrengend? Lassen Sie Profis an die Arbeit!
57,00 €
Beschreibung

Dass Regenwürmer sehr nützlich sind, weil sie (unter anderem) den Boden lockern, ist bekannt. Haben Sie aber gewusst, dass es auch gefräßige Kompostwürmer gibt, die innerhalb kurzer Zeit alle anfallenden Küchen- und Gartenabfälle in nährstoffreiche Erde verwandeln? Mit Würmern macht das Kompostieren Spaß!

 

Vorteile der Wurmkompostierung:

- Der Wurmhumus ist nicht „scharf“ wie z. B. frischer Kompost oder Stallmist
- Die Nährstoffe sind in Ton-Humus-Komplexen gebunden und können daher nicht ausgewaschen werden (wie z. B. bei Mineraldüngern)
- eine Überdüngung ist praktisch unmöglich, weil Pflanzen die Ton-Humus-Komplexe bei Bedarf erst aktiv aufbrechen müssen, um an die Nährstoffe zu kommen

 

Und so wird's gemacht:

1) heben Sie in der Mitte Ihres gut angefeuchteten Komposthaufens ein kübelgroßes Loch aus
2) geben Sie das Startfutter und die Würmer ins Loch (am besten am Morgen, damit sich die Würmer bei Dämmerung nicht auf Entdeckungsreise machen)
3) füttern Sie die Würmer regelmäßig mit zerkleinerten Garten- und Küchenabfällen

Wenn die Bedingungen im Kompost passen (ausreichende Feuchtigkeit, Wärme und Sauerstoffgehalt), verdoppelt sich die Wurmpopulation ca. alle 90 Tage, bis sie im Gleichgewicht mit dem vorhandenen Nahrungsangebot ist.

 

Lieferumfang

Mistwürmer (Eisenia sp.), ca. 1000 Stück
10 l Rottematerial mit allen benötigten Mikroorganismen als Startfutter
ausführliche Gebrauchsanleitung

 

Gratis Versand innerhalb Österreichs!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok