Maulwurfsgrille

Nematoden gegen Maulwurfsgrillen

Steinernema carpocapsae

Nemastar- Steinernema carpocapsae
Pflanzenschutzmittel-Registernummer: 2969

 

Die Maulwurfsgrille ernährt sich vorwiegend von Insekten, im Frühjahr knabbert sie jedoch gerne auch an kleinen Gemüsepflänzchen. Den meisten Schaden verursacht sie aber durch die Wühltätigkeit, während sie ihre Gänge ca. 10 cm unter der Erdoberfläche baut.

Wirkungsweise: Die 0,1- 0,8 mm großen Nematoden (Fadenwürmer) dringen über Körperöffnungen in die erwachsene Maulwurfsgrille ein und infizieren sie mit einem speziellen Bakterium. Die Schädlinge sterben in Folge dessen innerhalb von wenigen Tagen ab.

 

Anwendung:

einmalige Gießbehandlung im Freiland ab Ende April bis Ende Mai, im Gewächshaus ab März.
Da der Zyklus der Maulwurfsgrillen zweijährig ist, wird eine weitere Behandlung im Folgejahr empfohlen.

Die betroffene Fläche nach der Behandlung für 2 Wochen feucht halten.

 

Anwendungszeitraum:

Ende April – Ende Mai gegen Maulwurfsgrille im Freiland
Ab März gegen Maulwurfsgrille im Gewächshaus

Achtung: Die Bodentemperatur muss bei der Ausbringung mindestens 12°C Betragen!

Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden! Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformation lesen.

 

Lieferzeit: 3-7 WerktageBiologischGaertnern CMYK

GRATIS VERSAND innerhalb Österreichs!

Bitte beachten Sie, dass dieses Produkt ausschließlich im Versand verfügbar ist, eine Selbstabholung ist leider NICHT möglich! Vielen Dank für Ihr Verständnis!


24,90 €

inkl. USt. zzgl. Versand

Wählen Sie die Größe Größe
Kontakt

bio-garten
DI Doris Kampas
Flagastraße 1
2100 Leobendorf

Bitte nehmen Sie vor der Abholung von Ware unbedingt mit uns Kontakt auf, da wir nicht immer da sind!

Tel: +43 . 2266 . 80 800
Mobil: +43 . 699 . 12 013 760
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

© 2016-2021 bio-garten.at - Impressum - Datenschutz - AGB