zur Startseite: bio-garten

 x 
Warenkorb

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Nematoden gegen Walnuss- und Kirschfliegenlarven

Madenstopp - Nematoden gegen Walnuss- und Kirschfruchtfliegen-Larven für 20 m², 10 Mio Stk.

Heterorhabditis bacteriophora
23,75 €

inkl. USt. zzgl. Versand

Madenstopp - Nematoden gegen Walnuss- und Kirschfruchtfliegen-Larven für 20 m², 10 Mio Stk. Nützlinge biohelp
23.75 23.75 EUR
A30002960290

Maden-Stopp - Steinernema feltiae, 10 Mio. Stk.
Pflanzenschutzmittel-Registernummer: 4298-901

ACHTUNG! AUFGRUND DER ENORMEN NACHFRAGE KANN ES DERZEIT BEI NÜTZLINGSLIEFERUNGEN ZU ETWAS LÄNGEREN WARTEZEITEN KOMMEN. VIELEN DANK FÜR DEIN VERSTÄNDNIS!

DIE ANWENDUNG IST JE NACH SCHÄDLING UNTERSCHIEDLICH

Wirkungsweise: die Nematoden (Fadenwürmer) dringen in die Larven der Walnussfruchtfliege und der Kirschfruchtfliege ein und bringen sie zum Absterben. Danach wandern sie zu den nächsten Larven weiter und befallen diese. Die im Boden befindlichen Larven werden deutlich reduziert, was zu einem erheblich geringerem Befall der Nuss- und Kirschbäume im Folgejahr führt.

Anwendung:

Nematoden im Wasser verdünnen und auf befallenes Erdreich gießen. Eine genaue Anleitung liegt der Packung bei.

Die Packung beinhaltet ca. 10 Mio. Stück Nematoden und ist für eine Fläche von 20 m² ausreichend. Entferne vor der Behandlung Mulch oder anderes Material, damit die Nematoden zügig in den Boden eindringen können.

Anwendungszeitraum:

Kirschfruchtfliege: Juni-Juli. Erste Behandlung, sobald die Kirschen reif sind, spätestens beim Fruchtfall. Danach 2 -3 x im Abstand von je einer Woche wiederholen.

Walnussfruchtfliege: August-September. Erste Behandlung, sobald die Nüsse reif sind, spätestens beim Fruchtfall. Danach 2 -3 x im Abstand von je einer Woche wiederholen.

Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden! Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformation lesen.

GRATIS VERSAND innerhalb Österreichs!
Beim Versand nach Deutschland fällt ein Portoaufschlag von 5,- € an.

Nematoden gegen Walnuss- und Kirschfliegenlarven

Maden-Stopp - Steinernema feltiae, 10 Mio. Stk.
Pflanzenschutzmittel-Registernummer: 4298-901

ACHTUNG! AUFGRUND DER ENORMEN NACHFRAGE KANN ES DERZEIT BEI NÜTZLINGSLIEFERUNGEN ZU ETWAS LÄNGEREN WARTEZEITEN KOMMEN. VIELEN DANK FÜR DEIN VERSTÄNDNIS!

DIE ANWENDUNG IST JE NACH SCHÄDLING UNTERSCHIEDLICH

Wirkungsweise: die Nematoden (Fadenwürmer) dringen in die Larven der Walnussfruchtfliege und der Kirschfruchtfliege ein und bringen sie zum Absterben. Danach wandern sie zu den nächsten Larven weiter und befallen diese. Die im Boden befindlichen Larven werden deutlich reduziert, was zu einem erheblich geringerem Befall der Nuss- und Kirschbäume im Folgejahr führt.

Anwendung:

Nematoden im Wasser verdünnen und auf befallenes Erdreich gießen. Eine genaue Anleitung liegt der Packung bei.

Die Packung beinhaltet ca. 10 Mio. Stück Nematoden und ist für eine Fläche von 20 m² ausreichend. Entferne vor der Behandlung Mulch oder anderes Material, damit die Nematoden zügig in den Boden eindringen können.

Anwendungszeitraum:

Kirschfruchtfliege: Juni-Juli. Erste Behandlung, sobald die Kirschen reif sind, spätestens beim Fruchtfall. Danach 2 -3 x im Abstand von je einer Woche wiederholen.

Walnussfruchtfliege: August-September. Erste Behandlung, sobald die Nüsse reif sind, spätestens beim Fruchtfall. Danach 2 -3 x im Abstand von je einer Woche wiederholen.

Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden! Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformation lesen.

GRATIS VERSAND innerhalb Österreichs!
Beim Versand nach Deutschland fällt ein Portoaufschlag von 5,- € an.

23,75 €

inkl. USt. zzgl. Versand

Madenstopp - Nematoden gegen Walnuss- und Kirschfruchtfliegen-Larven für 20 m², 10 Mio Stk. Nützlinge biohelp
23.75 23.75 EUR
A30002960290

Maden-Stopp - Steinernema feltiae, 10 Mio. Stk.
Pflanzenschutzmittel-Registernummer: 4298-901

ACHTUNG! AUFGRUND DER ENORMEN NACHFRAGE KANN ES DERZEIT BEI NÜTZLINGSLIEFERUNGEN ZU ETWAS LÄNGEREN WARTEZEITEN KOMMEN. VIELEN DANK FÜR DEIN VERSTÄNDNIS!

DIE ANWENDUNG IST JE NACH SCHÄDLING UNTERSCHIEDLICH

Wirkungsweise: die Nematoden (Fadenwürmer) dringen in die Larven der Walnussfruchtfliege und der Kirschfruchtfliege ein und bringen sie zum Absterben. Danach wandern sie zu den nächsten Larven weiter und befallen diese. Die im Boden befindlichen Larven werden deutlich reduziert, was zu einem erheblich geringerem Befall der Nuss- und Kirschbäume im Folgejahr führt.

Anwendung:

Nematoden im Wasser verdünnen und auf befallenes Erdreich gießen. Eine genaue Anleitung liegt der Packung bei.

Die Packung beinhaltet ca. 10 Mio. Stück Nematoden und ist für eine Fläche von 20 m² ausreichend. Entferne vor der Behandlung Mulch oder anderes Material, damit die Nematoden zügig in den Boden eindringen können.

Anwendungszeitraum:

Kirschfruchtfliege: Juni-Juli. Erste Behandlung, sobald die Kirschen reif sind, spätestens beim Fruchtfall. Danach 2 -3 x im Abstand von je einer Woche wiederholen.

Walnussfruchtfliege: August-September. Erste Behandlung, sobald die Nüsse reif sind, spätestens beim Fruchtfall. Danach 2 -3 x im Abstand von je einer Woche wiederholen.

Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden! Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformation lesen.

GRATIS VERSAND innerhalb Österreichs!
Beim Versand nach Deutschland fällt ein Portoaufschlag von 5,- € an.

Nematoden gegen Walnuss- und Kirschfliegenlarven
Kontakt

bio-garten
Flagastraße 1
2100 Leobendorf

Bitte nimm vor der Abholung von Ware unbedingt mit uns Kontakt auf, da wir nicht immer da sind!

Tel: +43 . 2266 . 80 800
Mobil: +43 . 699 . 12 013 760
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

© 2016-2022 bio-garten.at - ImpressumDatenschutz - AGB