zur Startseite: bio-garten

 x 
Warenkorb

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist noch leer.

selbstklebendes Kupferband

Kupferband gegen Schnecken, 8m

Selbstklebend, für alle Pflanzgefäße geeignet
12,08 €

inkl. USt. zzgl. Versand

Kupferband gegen Schnecken, 8m Hochbeete und Zubehör Neudorff
12.075 12.075 EUR
A10100

Deine Pflanzen in Hochbeeten, Trögen, Töpfen und anderen Pflanzgefäßen kannst du vor gefräßigen Schnecken mithilfe des Kupferbandes erfolgreich schützen.

Das Kupferband bildet eine physikalische Barriere, welche Schnecken nicht überwinden, weil eine Berührung des Bandes äußerst unangenehm für sie ist.

Mit der Anbringung vom Kupferband erübrigt sich zum großen Teil der Einsatz von anderen (chemischen) Pflanzenschutzmitteln, die zur Bekämpfung von Schnecken bestimmt sind.

Eine Packung beinhaltet zwei Rollen Kupferband mit je 4 m Länge.

Anwendung: bringe den Kupferband an die Außenseite ca. in der Mitte der gesamten Höhe deines Topfes, Hochbeetes usw. so an, dass dieses das gesamte Gefäß umfasst und seine Enden sich noch ca. 2 cm überlappen. Klebe das Kupferband nur auf saubere und trockene Pflanzgefäße, damit es an ihrer Oberfläche fest haftet. Achte darauf, dass keine Pflanzenteile über das Band hängen (diese könnten von Schnecken als Brücke genutzt werden)!

Anwendungszeitraum: ganzjährig; am Besten im zeitigen Frühjahr anbringen, bevor die ersten Schnecken auftauchen.

TIPP: das Kupferband verhindert die Einwanderung von Schnecken von außen in die Pflanzgefäße. Sind Schnecken bereits drinnen (wurden z. B. mit Erde oder Kompost eingeschleppt / das Kupferband wurde zu spät angebracht / ...), kannst du diese mit für andere Tiere ungefährlichem Ferramol Schneckenkorn bekämpfen.

Für bio-garten Hochbeete empfehlen wir die speziell dafür gefertigte Schneckenkante.

Lieferzeit: 3 – 5 Werktage

selbstklebendes Kupferband

Deine Pflanzen in Hochbeeten, Trögen, Töpfen und anderen Pflanzgefäßen kannst du vor gefräßigen Schnecken mithilfe des Kupferbandes erfolgreich schützen.

Das Kupferband bildet eine physikalische Barriere, welche Schnecken nicht überwinden, weil eine Berührung des Bandes äußerst unangenehm für sie ist.

Mit der Anbringung vom Kupferband erübrigt sich zum großen Teil der Einsatz von anderen (chemischen) Pflanzenschutzmitteln, die zur Bekämpfung von Schnecken bestimmt sind.

Eine Packung beinhaltet zwei Rollen Kupferband mit je 4 m Länge.

Anwendung: bringe den Kupferband an die Außenseite ca. in der Mitte der gesamten Höhe deines Topfes, Hochbeetes usw. so an, dass dieses das gesamte Gefäß umfasst und seine Enden sich noch ca. 2 cm überlappen. Klebe das Kupferband nur auf saubere und trockene Pflanzgefäße, damit es an ihrer Oberfläche fest haftet. Achte darauf, dass keine Pflanzenteile über das Band hängen (diese könnten von Schnecken als Brücke genutzt werden)!

Anwendungszeitraum: ganzjährig; am Besten im zeitigen Frühjahr anbringen, bevor die ersten Schnecken auftauchen.

TIPP: das Kupferband verhindert die Einwanderung von Schnecken von außen in die Pflanzgefäße. Sind Schnecken bereits drinnen (wurden z. B. mit Erde oder Kompost eingeschleppt / das Kupferband wurde zu spät angebracht / ...), kannst du diese mit für andere Tiere ungefährlichem Ferramol Schneckenkorn bekämpfen.

Für bio-garten Hochbeete empfehlen wir die speziell dafür gefertigte Schneckenkante.

Lieferzeit: 3 – 5 Werktage

12,08 €

inkl. USt. zzgl. Versand

Kupferband gegen Schnecken, 8m Hochbeete und Zubehör Neudorff
12.075 12.075 EUR
A10100

Deine Pflanzen in Hochbeeten, Trögen, Töpfen und anderen Pflanzgefäßen kannst du vor gefräßigen Schnecken mithilfe des Kupferbandes erfolgreich schützen.

Das Kupferband bildet eine physikalische Barriere, welche Schnecken nicht überwinden, weil eine Berührung des Bandes äußerst unangenehm für sie ist.

Mit der Anbringung vom Kupferband erübrigt sich zum großen Teil der Einsatz von anderen (chemischen) Pflanzenschutzmitteln, die zur Bekämpfung von Schnecken bestimmt sind.

Eine Packung beinhaltet zwei Rollen Kupferband mit je 4 m Länge.

Anwendung: bringe den Kupferband an die Außenseite ca. in der Mitte der gesamten Höhe deines Topfes, Hochbeetes usw. so an, dass dieses das gesamte Gefäß umfasst und seine Enden sich noch ca. 2 cm überlappen. Klebe das Kupferband nur auf saubere und trockene Pflanzgefäße, damit es an ihrer Oberfläche fest haftet. Achte darauf, dass keine Pflanzenteile über das Band hängen (diese könnten von Schnecken als Brücke genutzt werden)!

Anwendungszeitraum: ganzjährig; am Besten im zeitigen Frühjahr anbringen, bevor die ersten Schnecken auftauchen.

TIPP: das Kupferband verhindert die Einwanderung von Schnecken von außen in die Pflanzgefäße. Sind Schnecken bereits drinnen (wurden z. B. mit Erde oder Kompost eingeschleppt / das Kupferband wurde zu spät angebracht / ...), kannst du diese mit für andere Tiere ungefährlichem Ferramol Schneckenkorn bekämpfen.

Für bio-garten Hochbeete empfehlen wir die speziell dafür gefertigte Schneckenkante.

Lieferzeit: 3 – 5 Werktage

selbstklebendes Kupferband
Kontakt

bio-garten
Flagastraße 1
2100 Leobendorf

Bitte nimm vor der Abholung von Ware unbedingt mit uns Kontakt auf, da wir nicht immer da sind!

Tel: +43 . 2266 . 80 800
Mobil: +43 . 699 . 12 013 760
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

© 2016-2022 bio-garten.at - ImpressumDatenschutz - AGB