bio-garten.at

+43 699 12 013 760

Biogärten gestalten - das große Planungsbuch ist da!

So machen Sie Ihren Garten zu einem essbaren Paradies

Ich suche Informationen zu

Dickmaulrüssler biologisch bekämpfen

Bewertung: 4 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv
 

Engerling oder doch Dickmaulrüssler?

Der gefurchte Dickmaulrüssler gehört zur Familie der Rüsselkäfer. 

Dickmaulrüssler Käfer randlos

Der erwachsene Käfer ist ca. 8-10 mm lang, glänzend schwarz und sein Kopf endet in einem langen Rüssel.

Tagsüber verstecken sich die Käfer im Boden oder Ritzen, doch nachts kommen sie heraus und fressen an den verschiedensten Pflanzen. Die können Beerensträucher genauso sein wie Rosen, Hortensien, versch. Stauden oder Obstbäume. Das Fraßbild ist ganz typisch: die Blätter weisen am Blattrand buchtig ausgefressene Stellen aus.

Schadbild Dickmaulrüssler

 

Die Larve wird oft verwechselt

Wirkliche Probleme bereiten aber die Larven des Dickmaulrüsslers. Oft werden sie mit Engerlingen des Mai- oder Rosenkäfers verwechselt. Sie sind ca. 8-10 mm lang, weiß-gelblich, dick und fleischig und liegen meist gekrümmt im Boden. An ihrem braunen Kopf können sie von Engerlingen unterschieden werden.

Dickmaulrüssler Larve

Die Dickmulrüssler-Larven fressen junge Wurzeln ab und nagen bei größeren Wurzeln die Aussenhaut ab. Dadurch kommt es zu Wachstumsverzögerungen bis zum Absterben der Pflanzen.

Da ein Weibchen 2 x im Jahr mehrere 100 Eier legen kann, vermehren und verbreiten sich die Dickmaulrüssler ohne Bekämpfung nahezu ungehemmt. Noch dazu werden sie oft mit torfhaltiger Erde beim Umtopfen eingeschleppt.

Die gute Nachricht - es gibt einige biologische Bekämpfungsmethoden:

- Fördern Sie Nützlinge in Ihrem Garten, Igel und Spitzmäuse fressen die Larven

- Bekämpfen Sie Käfer und Larven mechanisch durch Absammeln. Bei Topfpflanzen am besten die Erde wechseln. Unsere Bio-Erde ist garantiert frei von Dickmaulrüssler-Larven.

- Kleine Fadenwürmer – sogenannte Nematoden – befallen die gefährlichen Larven der Dickmaulrüssler. Sie werden mit dem Gießwasser ausgebracht und reduzieren effektiv und rasch den Käferbefall. Eine Bekämpfung mit Nematoden macht von April bis Juni und August bis Oktober Sinn.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Shop >> hier klicken!

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

Posting comment as a guest. Sign up or login to your account.
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok